Künstler & Künstlerinnen

  • Kultur am Vormittag trauert um den Musiker und Komponisten Thomas Beimel

    30.Mai.1967 - 29. Juni 2016

    www.thomasbeimel.de »

  • Musik & Theater bei Thomas Beimel

    Was wäre, wenn wir die Welt verändern könnten?
    Die Aufgabe der Kunst : die Möglichkeitsformen des Lebens spielerisch zu erkunden.

    Ein Beispiel aus der Arbeit:
    Da sind zunächst zwei Figuren – Hamm & Clov.
    (Aus Samuel Becketts Theaterklassiker „Endspiel“.)
    Wer sind sie? Wo leben sie? Was machen sie?
    Schon ihre ersten Sätze deuten an, dass es ihnen vielleicht nicht immer gut geht.

    HAMM: Ist es nicht Zeit für meine Pillen?
    CLOV: Nein. Ich verlasse dich. Ich habe zu tun.
    HAMM: In deiner Küche?
    CLOV: Ja.
    HAMM: Und was machst Du da?
    CLOV: Ich betrachte die Wand.

    Im Spiel mit Klängen, Sprache, Darstellung, Tanz und bildnerischer Gestaltung finden sie eine Welt, die zu ihnen passt.


    hamm und clov fliegen hamm und clov gehen spazieren hamm und clov schweben über der stadt Hamm und Clov vor ihrem Haus

    Bilder: Raphaela Röhrig / Mia Brinker / Nancy Abu-Rahmeh / Deniz Divandiler


    Die Verbindung von Wort und Klang eignet sich auch dazu, Versen von Ingeborg Bachmann und Friedrich Hölderlin neues Leben einzuhauchen.


    Und hier noch einige Worte zum Alltag. Sie stammen vom französischen Dichter Guillevic.

    Es sprechen : Amina Balidemaj und Johannes Wetzke

    ---------------------------

    Monsieur Jourdain ist (k)ein Papapusch

    (Musik : Rezitativ von Wolfgang A. Mozart)

Besuchen Sie uns!

Spenderinnen und Spender sind herzlich eingeladen, sich beim Besuch einer „Kultur am Vormittag“-Klasse selbst von dem Projekt zu überzeugen.

Kultur am Vormittag live erleben! »