Über das Projekt

Zahlen & Fakten

KünstlerInnen: 20
Schulen: 13
Klassen: 75
Schülerinnen & Schüler: ca. 2000
(Stand: Juni 2020)


Kosten

Die Projektkosten bestehen fast ausschließlich aus den Künstlerhonoraren zzgl. Materialkosten. Hinzu kommen noch Kosten für unumgängliche koordinatorische Aufgaben sowie Verwaltungkosten

Pro Schuljahr kalkulieren wir 40 Doppelstunden zzgl. 180 € Materialkosten ein, das macht insgesamt 2.600 Euro pro Klasse. Bei durchschnittlicher Klassengröße kostet KuVo pro SchülerIn nur 10 Euro / Monat.

Projektleitung & Finanzierung

Die Projektleitung von Kultur am Vormittag liegt bei der Winzig Stiftung in Zusammenarbeit mit der Stadt Wuppertal.

Die Winzig Stiftung ist eine gemeinnützige Stiftung und verfügt nicht über ausreichend Eigenmittel, um alle Kultur am Vormittag Klassen zu finanzieren. Daher ist das Projekt stark auf Spenden- und Patenschaften angewiesen.

Die aktuelle Finanzierung trägt ein Förderkreis aus Wuppertaler Firmen, Stiftungen und Einzelpersonen.

Da auch weitere Schulen dringend auf Kultur am Vormittag warten, ist Ihre Spende sehr willkommen. Es geht ja um jedes einzelne Kind, dass doppelt profitiert, weil es besser in das schulischer Lernen hineinfindet und zugleich persönlich gewinnt.

So können Sie Kultur am Vormittag unterstützen »